Große Veränderung für die royalen Brüder! Prinz William (36) und sein kleiner Bruder Prinz Harry (34) meistern nicht nur seit Jahren gemeinsam wichtige Auftritte, sie setzten sich auch zusammen für soziale Projekte ein. Aus organisatorischen Gründen ist es da nur logisch, dass die Blaublüter sich seit eh und je ein Büro für ihre Arbeiten teilen. Das wird sich nach der Geburt von Harrys erstem Baby im Frühling 2018 allerdings ändern. Die Brüder sollen ab dann beruflich getrennte Wege gehen!

In den vergangenen zweieinhalb Jahren hat sich vor allem in Harrys Leben so einiges verändert. Während der Spross von Prinz Charles (69) und Prinzessin Diana (✝36) lange Zeit als royaler Rebell galt, hat er in Herzogin Meghan (37) mittlerweile sein Glück gefunden. Nach der traumhaften Hochzeit am 19. Mai erwartet der Prinz aktuell seinen ersten Nachwuchs. Weil auch Harry, genau wie sein Bruder, bald seine eigene Familie hat, soll nun eine enorme Veränderung anstehen. Während ihre beiden Haushalte bisher unter dem Kensington Palace zusammengefasst wurden, sollen sie in Zukunft klar voneinander getrennt sein.

"Die Brüder haben sich aufeinander verlassen und aufeinander geachtet, seit ihre Mutter tot ist. Aber jetzt haben sie ihre eigenen Familien. Sie sind nicht mehr so sehr aufeinander angewiesen wie vorher", verriet ein Palast-Insider in dem Zusammenhang gegenüber The Times. Mit den separaten Büros solle deswegen nun gewährleistet werden, dass beide Royals ihren jeweiligen Verantwortungen zugeordnet werden können.

Prinz William und Prinz Harry, 2004Getty Images
Prinz William und Prinz Harry, 2004
Prinz Harry und Prinz William bei der Eröffnung des Greenhouse Sports Centre in LondonToby Melville - WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry und Prinz William bei der Eröffnung des Greenhouse Sports Centre in London
Prinz William und Prinz Harry 1999 auf der Hochzeit von Prinz EdwardIan Waldie / Getty Images
Prinz William und Prinz Harry 1999 auf der Hochzeit von Prinz Edward
Wie findet ihr es, dass Harry und Williams Bereiche so klar aufgeteilt werden sollen?1542 Stimmen
677
Gut – jeder kann dann dem nachgehen, wofür sein Herz schlägt.
865
Schade, dadurch werden sie sich vielleicht nicht mehr so nahe stehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de