Bei den britischen Royals ist ordentlich Leben im Palast – darüber freut sich vor allem Prinz Charles! Bereits drei Enkelkinder bescherten ihm sein ältester Sohn William (36) und dessen Göttergattin Kate (36). Prinz George (5), Prinzessin Charlotte (3) und das Nesthäkchen Prinz Louis sind der ganze Stolz des Thronfolgers. Kommendes Frühjahr zieht auch sein jüngerer Sohn Harry (34) nach: Seine Auserwählte Meghan (37) erwartet gerade ihr erstes Kind. Zu Hause darf sich der baldige Vierfach-Großvater über einen besonderen Kosenamen freuen. George und Charlotte nennen ihn nämlich nicht nur "Opa"!

"Opa Wales", lautet das Schmeichelwort, das sich die beiden Sprösslinge für den 69-Jährigen ausgedacht haben – in Anbetracht der Tatsache, dass Charles den Titel des Prinzen von Wales trägt, gar nicht so abwegig. Wie das britische Magazin Daily Mail berichtete, sei diese Bezeichnung allerdings deshalb so amüsant, weil die Queen (92) bereits einen ähnlichen Spitznamen benutzte: Sie nannte ihren Opa King George V. nämlich "Opa England".

Ganz davon abgesehen, welchen Kosenamen seine Enkelchen für ihn nutzen, genießt der Ehemann von Camilla (71) das Opi-Dasein in vollen Zügen. "Es ist großartig, sie zu ermutigen und immer wieder ihr Interesse zu wecken", plauderte Charles im Interview aus.

Prinz George und Prinzessin Charlotte mit ihrem Vater Prinz WilliamBen Stansall/AFP/Getty Image
Prinz George und Prinzessin Charlotte mit ihrem Vater Prinz William
Queen Elizabeth II., Herzogin Camilla und Prinz CharlesChris Jackson/Getty Images
Queen Elizabeth II., Herzogin Camilla und Prinz Charles
Herzogin Camilla und Prinz Charles in GhanaChris Jackson/Getty Images
Herzogin Camilla und Prinz Charles in Ghana
Wie findet ihr den Kosenamen für Charles?3431 Stimmen
3023
Ich finde ihn total niedlich.
408
Ich hätte eigentlich etwas Einfallsreicheres erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de