Ein weiterer Rückschlag für Kathy Griffin! Erst im vergangenen Jahr musste die amerikanische Komikerin einen schweren Verlust verkraften: Ihre geliebte Schwester Joyce verlor den Kampf gegen den Krebs. In dieser schweren Zeit konnte sich die "Pulp Fiction"-Darstellerin immer an der Schulter ihres Freundes Randy Bick anlehnen. Mit ihm geht der Rotschopf seit 2011 durchs Leben. Doch nun ist Kathy wieder auf sich allein gestellt: Die Beziehung zu ihrem Schatz ging in die Brüche!

"Gott hilf mir, aber ich bin eine der Personen, die ihre Trennung öffentlich bekannt gibt", schrieb Kathy auf ihrem Twitter-Profil. Nach sieben Jahren hätten die ehemaligen Turteltauben beschlossen, getrennte Wege zu gehen. Zum Rosenkrieg kommt es zwischen ihnen aber wohl nicht: "Es gibt kein böses Blut und ich werde ihn immer lieben", gab sie weiter zu verstehen. Während ihrer Beziehung hatten die beiden immer wieder mit Vorurteilen zu kämpfen – schließlich ist Randy ganze 18 Jahre jünger als Kathy.

Bis zuletzt wohnten Kathy und Randy zusammen in einer großen Villa in Bel Air mit ihren Hunden Pom und Larry. Der Hüne machte die 58-Jährige stets glücklich. In einem Interview mit People im Jahr 2016 erklärte die Schauspielerin noch: "Wir haben eine tolle Zeit zusammen. Er ist ein normaler Typ, keiner von diesen Hollywood-Typen!"

Kathy Griffin und Randy BickSplash News
Kathy Griffin und Randy Bick
Kathy Griffin und Randy Bick in Los AngelesSplash News
Kathy Griffin und Randy Bick in Los Angeles
Kathy Griffin und Randy BickSplash News
Kathy Griffin und Randy Bick
Hättet ihr mit der Trennung gerechnet?52 Stimmen
22
Ja, das war nur eine Frage der Zeit
30
Nein, das kam echt überraschend


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de