Es war die Traumhochzeit des Jahres: Am 19. Mai gaben sich Prinz Harry (34) und seine Liebste Meghan (37) das Jawort. Ganz traditionell lief die Zeremonie allerdings nicht ab: Von ihrem Vater wurde die Braut damals nicht zum Altar geführt, er fehlte während der Zeremonie krankheitsbedingt. Stattdessen übernahm diese Aufgabe Mehghans Schwiegervater Prinz Charles (69) – nachdem Harry ihn darum gebeten hatte. Letzterer erinnert sich nun daran, wie er seinem Vater damals die wichtige Frage stellte!

Am kommenden Donnerstag wird auf dem britischen TV-Sender BBC die neue Royal-Doku "Prince, Son and Heir: Charles at 70" gezeigt. Darin verrät der Rotschopf: "Ich habe ihn gefragt und ich glaube, er hatte schon damit gerechnet. Er sagte sofort: 'Ja, natürlich, ich tue alles, was Meghan glücklich macht und bin da, um dich zu unterstützen!'" Nachdem der 69-Jährige tatsächlich mit seiner künftigen Frau den Gang zum Altar geschritten war, bedankte sich der 34-Jährige bei ihm mit einem "Vielen Dank, Papa" – eine Selbstverständlichkeit für den Thronfolge-Sechsten.

Aber nicht nur für Vater und Sohn sei es ein emotionaler Moment gewesen – Charles' Gattin Camilla Parker Bowles (71) berührte die Situation sogar noch im Nachhinein: "Ich finde, es war sehr rührend. Dort wo ich saß, konnte ich nicht hören, was Harry sagte. Als ich mir die Szene später im Fernsehen ansah, dachte ich, dass es eine sehr rührende Geste war." Mit dem Eindruck, dass der Sohn der Queen (92) oft recht kühl wirkt, räumt sie in der Sendung außerdem auf. "Es sind die kleinen Dinge hinter der Kamera, die er tut. Ich glaube, viele Menschen realisieren gar nicht, wie lieb er ist."

Herzogin Meghan, Prinz Charles und Prinz Harry bei der Royal-WeddingGetty Images
Herzogin Meghan, Prinz Charles und Prinz Harry bei der Royal-Wedding
Prinz Charles und Camilla Parker Bowles an Harrys und Meghans Hochzeit im Mai 2018Jonathan Brady - WPA Pool/Getty Images
Prinz Charles und Camilla Parker Bowles an Harrys und Meghans Hochzeit im Mai 2018
Prinz Charles beim royalen Besuch in GhanaJoe Giddens - WPA Pool/Getty Images
Prinz Charles beim royalen Besuch in Ghana
Hättet ihr gedacht, dass Prinz Charles gleich so offen auf Harrys Frage reagiert hat?1626 Stimmen
1474
Auf jeden Fall – er ist immerhin Harrys Vater!
152
Nein – ich hätte schon gedacht, dass er zurückhaltender reagieren würde!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de