Wie konnte Adam Driver (34) diese Information nur so lange vor seinen Fans verbergen? Seit September 2013 ist der Kalifornier bereits mit seiner Liebsten Joanne Tucker verheiratet. Immer wieder zeigten sich die beiden Turteltauben seither auf den roten Teppichen dieser Welt und entzückten mit gemeinsamen Schnappschüssen. Ein Mitglied ihrer klitzekleinen Familie fehlte jedoch offenbar auf den Momentaufnahmen: Adams zweijähriger Sohn!

Seine Rolle als Sohn von Han Solo in dem Filmklassiker Star Wars veranlasste die Zuschauer vor einiger Zeit dazu, sich folgende Frage zu stellen: Ist der 29-Jährige eigentlich selbst Vater? Ja, das ist er, behauptete nun das US-Magazin Evil Beet Gossip. Freunde des Hollywood-Stars berichteten jedenfalls, dass Familienangehörige des Paares vor über zwei Jahren ein Foto auf Instagram geteilt hätten, das die schwangere Joanne an der Seite ihrer ebenfalls schwangeren Schwester zeigte. Außerdem soll Adam in einem Interview mit W Magazine im vergangenen Jahr bei der Frage nach Nachwuchs gestammelt haben: "Ich habe ein Kind", dicht gefolgt von einem trügerischen: "...vielleicht."

Offiziell bestätigt hat der ehemalige Adam Sackler-Darsteller der beliebten US-Serie Girls seine angebliche Vaterschaft allerdings nie. Anonyme Quellen sind sich dennoch sicher: Er und Joanne sind tatsächlich seit über zwei Jahren glückliche Eltern! Und wer weiß, vielleicht erzählt das Duo ja auch schon bald selbst mehr über ihren kleinen Racker.

Joanne Tucker und Adam Driver auf der Star Wars: The Force Awakens"-Premiere im Dezember 2016Chris Jackson/Getty Images
Joanne Tucker und Adam Driver auf der Star Wars: The Force Awakens"-Premiere im Dezember 2016
Joanne Tucker und Adam Driver bei den Emmy Awards in Los AngelesFrazer Harrison/Getty Images
Joanne Tucker und Adam Driver bei den Emmy Awards in Los Angeles
Adam Driver, "Star Wars"-StarNicholas Hunt/Getty Images for Nantucket Film Festival
Adam Driver, "Star Wars"-Star
Glaubt ihr, dass Adam wirklich einen Sohn hat?105 Stimmen
99
Ja, daran besteht kein Zweifel.
6
Nein, das denke ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de