Dieser Job ist nichts für Morgenmuffel! Seit zwei Wochen führt Jochen Schropp (39) durch das Erfolgsformat "Sat.1-Frühstücksfernsehen". Morgen für Morgen begrüßt er die Zuschauer bereits ab 5.30 Uhr in der Frühe. Etwas, an das Jochen sich erst einmal ordentlich gewöhnen muss. Im Promiflash-Interview beim Pre-Shopping-Event für die Moschino [tv] H&M Kollektion verriet er nämlich, dass ihm das Verlassen des Bettes gar nicht mal so leicht fällt: "Die Umstellung ist hart, also wie gesagt, ich gehe um 20.30 Uhr ins Bett und stehe um 2.50 Uhr auf."

Frühstücksfernsehen: Fällt Jochen Schropp Aufstehen schwer?Instagram / jochenschropp


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de