Viele Stars mussten Anfang November aus ihren Villen flüchten, denn schwere Waldbrände verwüsteten die Promi-Hochburg Malibu im Süden Kaliforniens und forderten sogar zahlreiche Todesopfer. Teilweise brannten ganze Häuser ab, wie beispielsweise das von Thomas Gottschalk (68) und seiner Nachbarin Miley Cyrus (26), die dort mit ihrem Verlobten Liam Hemsworth (28) lebte. In einem Interview verriet die Sängerin nun, wie sie den Verlust in etwas Positives verwandelt hat!

In der Radio-Show von Ryan Seacrest (43) sagte Miley: “Ich bin in einer guten Phase des Heilens angekommen. Und ich habe auf jeden Fall viel gelernt. Mein Vater hat mir immer gesagt: ‘Das Leben besteht aus einer Reihe von Anpassungen’ – und manchmal verstehen wir gar nicht, was unsere Eltern uns da sagen, bis wir manche Dinge selbst erleben.” Die 26-Jährige könne es nach der schrecklichen Naturkatastrophe nun allerdings verstehen: “Es fordert deinen Charakter, wenn du plötzlich mit Verlust umgehen musst.” Liam postete kurz nach dem Brand ein Bild des gemeinsamen Hauses, von dem lediglich Schutt und Asche übrig geblieben ist – und ein Schriftzug, der das Wort “Love” (zu Deutsch: Liebe) ergibt.

Die Musikerin habe die Wahl zwischen posttraumatischem Stress oder Wachstum gehabt: “Man muss in sich gehen und sich fragen: ‘Wie gehe ich jetzt damit um?’ Und das tat ich als aktives Mitglied unserer Gemeinde, nicht als Promi, sondern als Nachbar, und das war eine wichtige Entwicklung.” Wie CNN berichtete, spendeten Miley und Liam rund 500.000 Dollar an die Opfer der verheerenden Waldbrände.

Miley Cyrus bei der American Film Institute's 46th Life Achievement Award Gala 2018Getty Images
Miley Cyrus bei der American Film Institute's 46th Life Achievement Award Gala 2018
Liam Hemsworth im März 2018Getty Images
Liam Hemsworth im März 2018
Miley Cyrus und Liam HemsworthGetty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Wie findet ihr Mileys Einstellung nach den verheerenden Waldbränden?649 Stimmen
635
Total vernünftig!
14
Ich finde, es ist noch zu früh, um wirklich nach vorn schauen zu können...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de