Hat Francia Raisa (30) ihren Ruhm nur Selena Gomez (26) zu verdanken? Schon seit vielen Jahren sind die beiden Schauspielerinnen eng miteinander befreundet. Erst im September 2017 hatte Francia ihrer Freundin sogar eine Niere gespendet und ihr damit das Leben gerettet. Doch trotz ihrer großen Hilfsbereitschaft sind die Fans des Disney-Gesichts nicht happy über die innige Verbindung der beiden – im Gegenteil: Sie sind nämlich der Meinung, dass die 30-Jährige nur durch Selena berühmt werden konnte. Vorwürfe, gegen die sich die "Girls United"-Darstellerin jetzt wehrt!

Auf Instagram schrieb ein User zuletzt: "Du konntest nur eine bekannte Schauspielerin werden, weil du Selenas Freundin bist!" Eine Anschuldigung, die sich Francia jedoch nicht gefallen lässt. "Wenn du so ein großer Fan von Selena bist, wie du behauptest, dann wüsstest du auch, dass sich Selena und ich schon seit unserer Zeit beim Disney-Channel kennen, wo wir für verschiedene Serien gearbeitet haben", reagiert Francia auf den fiesen Fankommentar.

Nach der Organspende im vergangenen Herbst hatten beide Frauen ein Bild nach der Operation veröffentlicht – dies machten Sels Fans Francia ebenfalls zum Vorwurf. Die bezog nun aber Stellung zu dem Foto: "Die Nierentransplantation war eine persönliche Entscheidung und wir haben uns dazu entschieden, dies mit der Öffentlichkeit zu teilen."

Francia Raisa bei den MTV Video And TV Awards 2018Frazer Harrison/Getty Images
Francia Raisa bei den MTV Video And TV Awards 2018
Selena Gomez und Francia RaiseInstagram / franciaraisa
Selena Gomez und Francia Raise
Sängerin Selena Gomez und ihre Nierenspenderin Francia Raisa (links) im KrankenhausInstagram / selenagomez
Sängerin Selena Gomez und ihre Nierenspenderin Francia Raisa (links) im Krankenhaus
Wusstet ihr, dass Selena und Francia schon so lange befreundet sind?601 Stimmen
402
Ja, das wusste ich.
199
Nein, das hat mich sehr überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de