Hoffentlich dämpft dieser Vorfall nicht ihre unbändige Reiselust! Wir sind die Nacht-Darstellerin Jennifer Ulrich (34) hat ein großes Hobby: Sie besucht gern ferne Länder! Auf ihrem Instagram-Profil beschreibt sie sich selbst als "Schauspielerin mit großer Leidenschaft, die weite Welt zu bereisen." Doch nun musste die Leinwandheldin auf einem ihrer Ausland-Trips einen großen Schock verkraften: Sie wurde in einem chilenischen Restaurant bestohlen!

Der Überfall ereignete sich, während Jennifer in Chile unterwegs war. Doch die gebürtige Berlinerin nahm das Verbrechen nicht einfach hin, sondern wehrte sich via Social Media: In ihrer Instagram-Story veröffentlichte sie ein unscharfes Bild des Täters, das von einer Überwachunskamera stammte. In dem dazugehörigen Text ließ die 34-Jährige ihrer Wut freien Lauf: "Fahr zu Hölle, du Idiot, der meine Geldbörse in einem Restaurant in Valparaiso gestohlen hat. Auf Wiedersehen Reisepass, Kreditkarte und Ipod." Ob so der Verbrecher eventuell aufgespürt werden kann?

Vor Kurzem wurde noch eine andere deutsche Promi-Dame Opfer einer Straftat: Reality-Starlet Djamila Rowe (51) verlor vor Weihnachten durch einen gemeinen Trick ihre Handtasche, die sie auf ihrem Beifahrersitz deponiert hatte. Ist euch das auch schon einmal passiert? Stimmt ab!

Jennifer Ulrich, SchauspielerinGetty Images
Jennifer Ulrich, Schauspielerin
Jennifer Ulrich in Berlin, April 2018Getty Images
Jennifer Ulrich in Berlin, April 2018
Jennifer Ulrich bei der Berlin Fashion Week 2015Getty Images
Jennifer Ulrich bei der Berlin Fashion Week 2015
Seid ihr auch schon mal von Trickbetrügern bestohlen worden?106 Stimmen
20
Ja, es war furchtbar!
86
Nein, zum Glück nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de