Isabell Bernsee (28) sorgte in der zweiten Folge von Der Bachelor für DEN Aufreger! Das Ex-Playmate legte sich mit Rosenkavalier Andrej Mangold (31) an und schoss außerdem gegen eine Konkurrentin. Als der Junggeselle der 28-Jährigen hinterher trotzdem eine Schnittblume anbot und sie in die nächste Runde befördern wollte, lehnte sie dankend ab. Tatsächlich ging die Hobby-Kickboxerin nicht nur wegen des Streits aus der Kuppelshow. Isabell war anscheinend ziemlich angeödet!

Wie sie im Interview mit Bild erklärt, sei sie von dem Basketballer ganz und gar nicht beeindruckt gewesen. Das habe sich vor allem bei dem Treffen im Fitnessstudio bemerkbar gemacht. "Bei dem Gruppen-Date und auch als wir zu zweit beim Kickboxen waren, war ich schon total gelangweilt von Andrej. Er war nicht das, was ich mir vom Bachelor vorgestellt habe", offenbart die Brünette. Zudem hätten sie und der 31-Jährige keinen Draht zueinander gefunden.

Trotz dieser Enttäuschung ist Isabell gegenüber weiteren Flirt-Formaten nicht abgeneigt. "Es war eine super Erfahrung. [...] Ich bin dankbar dafür. Sollte man mich noch einmal fragen, etwa für Bachelor in Paradise, würde ich sicherlich zusagen", fügte die Beauty bedeutungsschwanger hinzu.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW.

Isabell Bernsee und Andrej Mangold bei "Der Bachelor"MG RTL D
Isabell Bernsee und Andrej Mangold bei "Der Bachelor"
Andrej Mangold bei der zweiten Nacht der RosenMG RTL D
Andrej Mangold bei der zweiten Nacht der Rosen
Isabell Bernsee, "Der Bachelor"-KandidatinInstagram / isabellbernsee
Isabell Bernsee, "Der Bachelor"-Kandidatin
Würdet ihr Isabell gerne in einer anderen Kuppelshow sehen?747 Stimmen
100
Oh ja! Ich könnte sie mir bei "Bachelor in Paradise" oder "Love Island" gut vorstellen.
647
Bitte nicht! Sie beim Bachelor zu sehen, hat mir schon gereicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de