Da teilt jemand ordentlich aus! "Good Morning Britain"-Moderator Piers Morgan (53) ist ja nun wirklich nicht dafür bekannt, ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Ob in seiner Show, in seiner Kolumne oder eben auf Twitter – kein Prominenter scheint vor seiner Meinung sicher zu sein. Erst kürzlich sorgten seine Sticheleien gegen Herzogin Meghan (37) für Aufsehen. Nun schoss der Brite scharf gegen die Girlband Little Mix!

Grund für den fiesen Diss? Die Mitglieder der Band – Leigh-Anne Pinnock (27), Jesy Nelson (27), Perrie Edwards (25) und Jade Thirlwall (26) – sind in ihrem Musikvideo zu "Strip" nackt zu sehen. Die pikantesten Körperstellen sind aber verdeckt. Bei "Good Morning Britain" erklärte Piers, dass er darin überhaupt kein Beispiel für "Body Positivity" erkennen könne, wie es die Band laut eigener Aussage beabsichtigt habe. Vielmehr würden sie seiner Meinung nach einfach nur "Nacktheit benutzen, um ihr Album zu verkaufen". Wie der britische Mirror berichtet, erklärten Little Mix in einem Interview daraufhin, sie hätten "keine Zeit" sich mit Piers Anschuldigungen auseinanderzusetzen. Das schien ihn besonders geärgert zu haben. Er twitterte besagtes Interview und stichelte: "Ich kann nicht mit diesen stinkenden, talentlosen, auf Kleider allergischen, kleinen Dumpfbacken abhängen? Schockierend."

Auch wenn Piers dem Musikvideo zu "Strip" nicht viel abgewinnen kann, scheinen die Fans begeistert. Auf YouTube wurde der Clip über 21 Millionen Mal aufgerufen. In den Kommentaren zeigen sich darüber hinaus viele User angetan von der starken Botschaft des Songs.

Piers MorganFrazer Harrison/Getty Images
Piers Morgan
Little Mix bei "The Dome"P.Hoffmann / WENN.com
Little Mix bei "The Dome"
Piers Morgan in London auf der Advertising WeekEamonn M. McCormack/Getty Images for Advertising Week Europe
Piers Morgan in London auf der Advertising Week
Was sagt ihr zu dem Diss?945 Stimmen
773
Voll daneben, das geht eindeutig unter die Gürtellinie!
172
Total okay, das ist eben seine Meinung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de