Die Royal-Fans sind im Baby-Fieber! Seit Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) im vergangenen Oktober bekannt gaben, dass sie gemeinsamen Nachwuchs erwarten, richten sich alle Blicke auf die werdende Mama und ihren wachsenden Bauch. Mittlerweile hat die ehemalige Schauspielerin das dritte Trimester erreicht und liegt damit in den letzten Zügen ihrer Schwangerschaft. Sie selbst verriet nun: Die Geburt ihres ersten Kindes steht kurz bevor.

Lange dauert es offenbar nicht mehr, bis die Ex-Suits-Darstellerin ihr Baby endlich in den Armen halten kann. Bei einem Empfang im Buckingham Palace plauderte Meghan nun ganz offen über ihre Vorfreude auf die Niederkunft. Dass alle Gäste sie zu ihrem Schwangerschaftsglück befragten, störte die 37-Jährige überhaupt nicht – ganz im Gegenteil: Sie freute sich sogar über das Interesse. Einer der Gäste verriet im Interview mit People, dass die Mutter in spe ganz gerührt war, als er sich nach ihrem Wohlbefinden erkundigte. "Es ist eine sehr süße, liebevolle Frage. Wir sind fast so weit!", habe sie geschwärmt.

Der genaue Geburtstermin ist genau wie das Geschlecht und der Name des Mini-Royals ein wohlbehütetes Geheimnis. Ein Detail ist aber bereits bekannt: Meghan soll sich schon eine Geburtssuite im Frimley Park Krankenhaus reserviert haben. Dort brachte auch Pippa Middleton (35) ihren Sohn zur Welt. Die Kinder von Herzogin Kate (37) wurde allen im St. Mary's Hospital geboren.

Prinz Harry und Herzogin Meghan in Rabat, MarokkoTim P. Whitby - Pool/Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Rabat, Marokko
Herzogin Meghan, Prinz Harry, Simon Weston und Alun CairnsGetty Images
Herzogin Meghan, Prinz Harry, Simon Weston und Alun Cairns
Herzogin Meghan im Februar 2019ENT/SplashNews.com
Herzogin Meghan im Februar 2019
Glaubt ihr, dass Meghan sich kurz vor der Geburt aus der Öffentlichkeit zurückziehen wird?2372 Stimmen
1207
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
1165
Ja, ganz bestimmt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de