Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) haben mit ihrem Überraschungsauftritt beim WE Day in der Londoner Wembley Arena scheinbar voll ins Schwarze getroffen. Nach seiner Rede vor 12.000 Kindern holte der 34-Jährige plötzlich seine hochschwangere Frau auf die Bühne. Die Freude war riesengroß – und Meghan sah wie immer bezaubernd aus. Der Schmuck, den sie zu diesem Anlass trug, war Tausende Euro wert!

Wie das Online-Magazin Daily Mail berichtet, soll Meghan bei ihrem Auftritt Schmuck im Wert von umgerechnet knapp 4.000 Euro getragen haben. Ihr wunderschöner, mit Diamanten besetzter Verlobungsring war da noch gar nicht mit eingerechnet. Ihre neueste Errungenschaft sei ein feines Goldkettchen im Wert von 750 Euro gewesen, hieß es weiter. Die Kette war ein Geschenk zu ihrer Baby-Shower. Darüber hinaus trug die Herzogin nicht nur verschiedene goldene Armbänder um ihre Handgelenke, sondern auch dazu passende Goldringe. Deren Wert lag einem Insider zufolge zwischen 38 und 1.600 Euro pro Stück.

Wird die Herzogin jetzt übermütig? Angeblich verbindet Meghan mit all ihren Schmuckstücken persönliche Erinnerungen, wie das Onlineportal weiter verriet. Erst kürzlich kam raus, dass sich die Bald-Mama für die Zeit nach der Geburt einen sicheren Rückzugsort im Wert von 58.000 Euro wünscht. Der Gossip-Seite RadarOnline zufolge soll der Sicherheitstrakt im Rahmen der Renovierungsarbeiten des Buckingham Palasts gebaut werden.

Prinz Harry und Herzogin MeghanGetty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Herzogin Meghan 2019 in LondonGetty Images
Herzogin Meghan 2019 in London
Herzogin Meghan in MarokkoGetty Images
Herzogin Meghan in Marokko
Hättet ihr gedacht, dass Meghans Schmuck so viel wert ist?338 Stimmen
269
Ja!
69
Nein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de