Royale Etikette? Was soll das sein? Das dachte sich wohl Herzogin Meghan (37) am 8. März in London. Bei einer Podiumsdiskussion zum Weltfrauentag zeigte sich die Liebste von Prinz Harry (34) im Mini-Kleid. Als wäre die kurze Robe der Marke Reiss nicht schon Hingucker genug, verzichtete die werdende Mama auch auf eine Strumpfhose. Ein absolutes No-Go, wenn es nach den höfischen Regeln der Queen (92) geht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de