Ende Februar konnte Fernseh-Deutschland das große Finale von Der Bachelor mitverfolgen: Aus den drei Finalistinnen Vanessa Prinz, Evanthia Benetatou (27) und Jennifer Lange wählte Rosenkavalier Andrej Mangold (32) seine Siegerin – er gab Jenny seine letzte Rose. Seitdem schweben die Turteltauben auf Wolke sieben, ziehen sogar bald zusammen! Die Kuppelshow brachte jedoch nicht nur ein Liebespaar hervor, sondern auch viele Freundschaften unter den Kandidatinnen. Besonders Vanessa und Jenny verstanden sich prima. Doch wie stehen die Ladys nach dem Finale zueinander – herrscht eitel Sonnenschein oder ist großer Zickenzoff angesagt?

Vanessa gab Promiflash dazu eine eindeutige Antwort: Die Blondine und ihre einstige TV-Konkurrentin sind immer noch gut befreundet! Auf der Beauty-Convention GLOW by dm trafen die beiden aufeinander und das Wiedersehen verlief wohl sehr herzlich, wie Vanessa klar machte: "Ich habe mich sehr gefreut, Jenny zu sehen, weil ich mit ihr wirklich dicke war. Es war super, es ist wirklich entspannt."

Die beiden stehen noch in regelmäßigem Kontakt – nur das Thema Andrej klammern Vanessa und Jenny dabei etwas aus, wie die Blondine Promiflash auf dem LEA Award verraten hat: "Über die Beziehung spreche ich nicht all zu viel mit ihr, sie erzählt dann ab und zu mal aus dem Alltag. Aber so unterhalten wir uns ganz normal, ich freue mich auch jedes Mal, sie wiederzusehen."

Vanessa Prinz, TV-BekanntheitInstagram / vanerazzi
Vanessa Prinz, TV-Bekanntheit
Jennifer Lange, Bachelor-Gewinnerin 2019Instagram / agentlange
Jennifer Lange, Bachelor-Gewinnerin 2019
Andrej Mangold und Jennifer Lange im März 2019Instagram / dregold
Andrej Mangold und Jennifer Lange im März 2019
Hättet ihr gedacht, dass Jenny und Vanessa noch befreundet sind?1578 Stimmen
1019
Klar, die beiden sind eben gute Freunde
559
Nein, das überrascht mich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de