Große Heimlichtuerei bei Die Wollnys! In der Reality-Show wollten die Kinder von Silvia Wollny (54) der beliebten TV-Mama eine Freude machen. Die Promi Big Brother-Siegerin 2018 fühlte sich in ihrem neuen Zuhause in Ratheim noch etwas unwohl. Weil ihr Partner Harald Elsenbast (59) nach seinem Herzinfarkt als Fahrer ausfiel, war sie recht unmobil und wollte wieder zurück in die alte Heimat nach Neuss. Aber diesen Plan musste Silvia nun doch nicht in die Tat umsetzen: Die Power-Blondine bekam ein eigenes Silvia-Mobil!

Das motorisierte Dreirad überholten Silvias Schwiegersöhne in spe Peter Heck (26) und Florian Köster (31) in liebevoller und aufwendiger Kleinstarbeit. Das fertige Ergebnis präsentierten sie der Beschenkten ganz stolz, was die 54-Jährige total ausflippen ließ. "Ihr habt doch was am Kopf, Leute! Oh, sind die krank ey! Sch**ße, der Papst kommt!", jubilierte sie und kam dabei gleich auf die Ähnlichkeit des Gefährts zum Papa-Mobil zusprechen. Ein Feature fiel der Ordnungsfreundin sofort ins Auge: "Guck mal, da sind ja Tücher, da kann ich sogar drinnen putzen."

Auch ihr Partner Harald zeigte sich aufgrund der gelungenen Überraschung voll des Lobes: "Ich muss ja eins sagen, die Jungs haben sich richtig Mühe gegeben, das Ding aufzupimpen und du bist von den Socken oder?" Eine Frage, die Silvia nur bejahen konnte.

Silvia Wollny beim Bild-Renntag in Gelsenkirchen 2019P.Hoffmann/WENN.com
Silvia Wollny beim Bild-Renntag in Gelsenkirchen 2019
Peter, Florian und Sarafina in der GarageRTL II
Peter, Florian und Sarafina in der Garage
Harald, Peter, Sarafina und FlorianRTL II
Harald, Peter, Sarafina und Florian
Was sagt ihr zum Silvia-Mobil?1156 Stimmen
674
Top! So etwas hätte ich auch gerne.
482
Oh je! Damit würde ich mich ja auf der Straße nicht blicken lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de